Mentoring – Boost für deine Promotion

Zeit deine Arbeit aus der Schublade zu holen…

… und sie erfolgreich zum Abschluss zu bringen. Jetzt. 

 

Deine Doktorarbeit ist ins Stocken geraten. Zwar bist du mit viel Elan irgendwann gestartet, aber da war ja auch noch alles anders. Jetzt mit Job und/oder Familie bleibt einfach keine Zeit mehr für die Promotion.

Dass du den Doktortitel nicht geschenkt bekommen wirst ist dir völlig klar. Aber jetzt aufgeben? Alles wegwerfen, was du schon investiert hast und den Traum vom Doktortitel endgültig begraben?

Nein, so weit bist du noch nicht.

Dann ist hier deine Gelegenheit die Doktorarbeit doch noch erfolgreich zum Abschluss zu bringen.  

Mit regelmäßiger Unterstützung und Erinnerung, einem soliden Plan, sowie richtig coolen Tricks für deine Selbstorganisation wird das gar nicht so schwierig.

„Den perfekten Zeitpunkt gibt es nicht, also tu es jetzt“

Das kannst du vom Mentoringprogramm erwarten:

Wie lang setzt du dich schon dauernd unter Druck? Wieviele Wochenenden und Urlaubstage hast du schon geopfert, um deine Doktorarbeit endlich fertigzustellen?

Immer wieder fängst du gefühlt bei Null an, ein Ende ist nicht abzusehen und auch dein Doktorvater hat längst den Glauben an dich verloren.

Das muss nicht so weiter gehen!

Stell dir vor, du kannst ab sofort zielgerichtet deine Arbeit voran bringen, sodass du bei jedem Schritt spürst, dass du auf dem richtigen Weg bist.

Stell dir vor, du weißt immer genau, was du als nächstes zu tun hast und du hast die komplette Übersicht über deine Prozesse und die Struktur deiner Arbeit.

Stell dir vor, du kannst deine Produktivität steigern und gleichzeitig eine Menge unnötigen Druck abbauen.

Das Mentoring-Programm ist für dich, wenn du deine Doktorarbeit noch nicht aufgegeben hast, aber weißt, dass du unbedingt etwas ändern musst, wenn sie jemals fertig werden soll.

Das Mentoring-Programm unterstützt dich, deine Doktorarbeit eingeständig fertig zu machen, bevor die Arbeit dich fertig macht.

Du bekommst eine individuell anpassbare Struktur an die Hand, regelmäßiges Feedback über deine Fortschritte und jede Menge Tipps und Tricks zum Selbstmanagement, zum wissenschaftlichen Arbeiten und zu Vereinbarkeitsthemen.

Du profitierst dabei nicht nur von meiner langjährigen Wissenschaftserfahrung, sondern auch von meinen Methodenkenntnissen aus dem systemischen Coaching.

Beim Mentoringprogramm „Boost für deine Promotion“ handelt es sich um eine 12-wöchiges, persönlich begleitetes Selbstlernprogramm, dass dich wirklich ins Tun bringt.

Neben regulärem persönlichen Feedback, hast du auch jederzeit die Möglichkeit ganz nach Bedarf einzelne 1:1 Sitzungen hinzuzubuchen. So oder so arbeitest du von Anfang an an deinen Themen und an deiner Promotion. Alle Inhalte stehen dir sogar 12 Monate zur Verfügung und es steht dir frei die Arbeitsblätter und Vorlagen zu deiner eigenen Verfügung auszudrucken und abzuspeichern.

Wenn du gleich loslegen willst, dann klicke hier und sei dabei. Jetzt noch zum absoluten Sonder-Einführungspreis von nur 149,-Euro (inklusiv)

Das Mentoringprogramm ist brandneu und befindet sich gerade erst im ersten Durchlauf (was dir den Vorteil eines besonders günstigen Einführungspreises gibt). Aber die Konzepte haben sich natürlich schon eine Weile bewährt:

Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann wir das letzte entspannte Familienwochenende verlebt haben. Irgendwie stand seit Monaten diese Doktorarbeit immer wieder zwischen uns. Früher oder später hätte das vermutlich sogar meine Ehe ruiniert, wenn ich nicht geschafft hätte etwas zu ändern, was mit deiner Hilfe plötzlich gar nicht mehr so schwierig war.

E.C.

Ich habe wirklich lang überlegt, ob ich promovieren soll und so genau wusste ich auch nicht, was mich davon abgehalten hat. Aber erst nach der Entscheidungswerkstatt hatte ich endlich die Klarheit meine Promotion wirklich anzugehen. Hätte ich die nicht gemacht, würde ich wahrscheinlich jetzt noch überlegen….

Andi S., Karlsruhe

Ich bin so froh, dass ich dich gefunden habe und du mich unterstützt hast. Doktorarbeit mit Kind wollte ich nie machen, dann hat es aber doch erstaunlich gut funktioniert, zumindest die meiste Zeit. Danke dass du mir den Mut gegeben hast, das zu versuchen.

Anja W., Berlin

Das bekommst du im Online-Mentoring-Programm

Das Online-Mentoring ist ein 12-wöchiger persönlich begleiteter Selbstlernkurs, der dich wirklich ins Tun bringt. Im Einzelnen kannst du erwarten:

Klarheit über deine Motivation und differenzierte Bestandsaufnahme „wo stehe ich „

Setzen von Zielen und Teilzielen, unter Berücksichtigung von erwartbaren Hürden und deren Umschiffung

Intuitive, individuelle Planung und angeleitete Retrospektiven

Vermittlung verschiedener Fokusmethoden und Identifikation von Zeitfresser

Einführung hilfreiche Gewohnheiten sowie Tipps zur Gesunderhaltung in stressigen Zeiten

Tipps und Tricks zum wissenschaftlichen Arbeiten

Anreize Durststrecken zu überwinden

Methoden Probleme zu klären und Entscheidungen zu treffen

 

+ viel, viel praktische Anwendung der Gelernten 

+ Vorlagen für verschiedene Pläne und Arbeitsblätter

+ individuelles Feedback und Erinnerungen

+Zugriff auf alle Unterlagen für mindestens 12 Monate

Nutzen


  • wirst selbst aktiv
  • setzt gebundener Ressourcen frei
  • keine Zeitverschwendung mehr
  • angeleitete Strukturierung deiner Arbeit
  • endlich ein Ende in Sicht
  • vermeidest Gruppendruck
  • baust Stress ab

Ergebnisse


  • Verbesserung deines Zeit- und Selbstmanagements
  • Abschluss eines Lebensmeilensteins
  • gut lesbares Endprodukt
  • gutes Gefühl selbst etwas geleistet zu haben
  • Gewinn von Selbstbewusstsein
  • Steigerung deines Wohlbefindens

 

Häufige Fragen

Für wen ist das Mentoringprogramm geeignet?

Das Angebot richtet sich an alle, die ihre Doktorarbeit jetzt endlich wieder anpacken und erfolgreich zum Abschluss bringen wollen, zielgerichtet ohne dauernd ein schlechtes Gewissen zu haben. 

Welchen zeitlichen Umfang hat das Mentoringprogramm?

Das Mentoringprogramm ist als 12-Wochen-Programm konzipiert, aber du kannst es dennoch einfach in deinem eigenen Tempo bearbeitet, da dir die Inhalte mindestens 12 Monate zur Verfügung stehen.

 

Was kostet das Mentoringprogramm?

Da das Mentoringprogramm ganz neu ist, biete ich es derzeit noch zum absoluten Sonder-Einführungspreis von 149,- Euro an. Später wird es verschiedenen Varianten mit unterschiedlicher Betreuungsintensität geben.

Woher weiß ich, ob das Mentoringprogramm das Richtige für mich ist?

Vor Buchung des Programms kannst und sollst du mich gern für ein Kennenlerngespräch kontaktieren. Ich gebe dir eine Einschätzung, ob das Format dich weiterbringt und erst danach entscheidest du, ob du buchen möchtest.

Das Kennenlerngespräch ist für dich völlig kostenlos und unverbindlich, aber sicher nicht umsonst!

Was bedeutet das, dass das Mentoring "persönlich begleitet" ist?

Grundsätzlich handelt es sich beim Mentoringprogramm um einen Selbstlernkurs der online stattfindet. In regelmäßigen Abständen gibt es allerdings persönliches Feedback von mir und du hast auch immer die Möglichkeit Fragen zu stellen. Wenn du mehr persönliche Betreuung möchtest, kannst du zusätzlich 1:1 Video-Sitzungen buchen.

Wie kann ich mich anmelden?

Am besten machst du hier einen Termin für ein 30-minütiges, kostenloses Kennenlerngespräch aus.

Natürlich kannst du mir auch gern eine Mail schreiben an info(at)angelina-bockelbrink.de

Du hast noch Fragen?

Hier kannst du gleich einen Termin für dein Kennenlerngespräch ausmachen.

Bleib in Kontakt

Möchtest du einen Eindruck von meiner Arbeitsweise bekommen und gleichzeitig immer auf dem Laufenden bleiben?

Dann melde dich am besten jetzt gleich für meinen Newsletter an. Garantiert kein Spam, sondern nur Informationen und Tipps mit echtem Mehrwert!